System-Wirrwarr behindert smarte Prozesse

Hype, Prophezeiungen, Visionen: Das Thema Industrie 4.0 wabert einer riesigen Cloud gleich über allen Branchen. Der Einkauf reklamiert sein Mitspracherecht für die Lieferketten der Zukunft. Gefordert sind handfeste Argumente und eine laute Stimme, denn es ist nicht einfach, wenn man sich der IT-Abteilung unterzuordnen hat. Ein Beitrag von Sabine Ursel*

Aufmacherbild Ursel - Henrik Gerold Vogel
Viel Theorie, wenig Praxis und viele Meinungen. Foto: Henrik Gerold Vogel/www.pixelio.de

„System-Wirrwarr behindert smarte Prozesse“ weiterlesen

Der Rotstift als Hemmschuh

Wer sich den digitalen Anforderungen nur zögerlich stellt, verpasst den Anschluss. Der strategische Einkauf scheint dabei weltweit im Tunnel der Kostenreduzierung gefangen. Doch wenn CFOs an der falschen Stelle sparen, könnten Unternehmen den Anschluss an die digitale Transformation – insbesondere im Einkauf – verpassen. Ein beitrag von Sabine Ursel*

Aufmacher Ursel Rotstift
Wenn CFOs am Einkauf sparen, kann das nach hinten losgehen. Foto: © Maren Beßler/pixelio.de

„Der Rotstift als Hemmschuh“ weiterlesen

Über Grenzen hinweg

Während der Markt verstärkt nach global standardisierten Dienstleistungen fragt, sehen sich die Dienstleister oft mit ihren eigenen, stark national ausgerichteten Organisationsstrukturen konfrontiert. Diese erlauben es weder markt- noch einkaufseitig, alle Potenziale voll auszuschöpfen. Dienstleister, die sich hier neu aufstellen, können ihre Marktposition deutlich stärken. von Martin Hausmaninger*

Aufmacher KPMG-Artikel
„Think global, act local“ beherzigt die internationale Transportbranche sehr eigenwillig.
Foto: Tim Reckmann/pixelio.de

„Über Grenzen hinweg“ weiterlesen

Übung macht den Meister – Einkauf hat Luft nach oben

Ein Seminar pro Jahr muss reichen! Einkäufer begnügen sich oftmals mit minimalem Weiterbildungsumfang. Und das, obwohl ihr Job immer komplexer wird. Es wird Zeit, dass auch der Einkauf auf sein Recht pocht – für mehr Effizienz und Leistung. Ein Fachbeitrag von Sabine Ursel*

Aufmacher Ursel 01/2016
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Auch im Einkauf sollte in Trainings investiert werden.
Foto: © cwzahner – Fotolia.com

„Übung macht den Meister – Einkauf hat Luft nach oben“ weiterlesen

IFOY AWARD 2016 – Testgeräte und Solutions sind nominiert

IFOY AWARD 2016
FOTO: © IFOY

Die Testgeräte und Lösungen für den IFOY Award 2016 sind nominiert. Aus allen Bewerbungen wurden 13 Fahrzeuge und Lösungen der Marken BYD, Crown, Jungheinrich, SSI Schäfer, Still und Toyota Material Handling für die Endrunde aufgestellt. 16 Jury-Mitglieder aus Europa und Übersee, darunter auch BUSINESS+LOGISTIC für Österreich, testen und küren zum vierten Mal die Nominierten.

„Insgesamt haben sich in diesem Jahr 16 Unternehmen mit den unterschiedlichsten Produkten für eine Bewerbung interessiert. Diese
13 Geräte und Lösungen sind die Besten der Besten in Sachen Innovation“, sagt Anita Würmser, Vorsitzende der IFOY Jury.

„IFOY AWARD 2016 – Testgeräte und Solutions sind nominiert“ weiterlesen

2016: CPOs lassen sich in die Karten schauen

Schneller, höher, weiter – aber wie? Viele Einkaufsabteilungen befinden sich in Transformationsprozessen. Ziele: Mehr Professionalität, neue Systeme, bessere Zusammenarbeit mit Bedarfsträgern und Lieferanten. Wie verlief das Jahr 2015 und wo liegen 2016 besondere Herausforderungen? Einkaufschefs aus dem DACH-Raum lassen sich hier in die Karten schauen. Ein Beitrag von Sabine Ursel*

ursel-aufmacher_b_fotolia_94956327_2
FOTO: © rcaucino – Fotolia.com

„2016: CPOs lassen sich in die Karten schauen“ weiterlesen

Hilfe für die Arbeit

Liebe Leserinnen und Leser,

mit großer Freude dürfen wir Ihnen unseren neuen Einkäuferatlas „Best of 2016“ vorstellen. Es handelt sich dabei um ein für den strategischen Einkauf in Industrie, Handel und Dienstleistungssektor konzipiertes Medienformat. Es geht aus dem Ihnen bislang bekannten „BUSINESS+LOGISTIC – Best of“ hervor, wie Sie an dieser Stelle unschwer feststellen können.

bl11a2015220x287
E.Paper Best of 2016

Wir haben dem Ihnen bekannten Format einen Relaunch verpasst. Richtete sich das bisherige Medienkonzept vor allem an unsere Leserinnen und Leser, die sich für „trendigen Content“ interessierten und gleichzeitig ein Nachschlagewerk für österreichische Lösungsanbieter im Bereich Logistik suchten, stellt das neue Best of-Konzept den strategischen Einkauf und Entscheider mit finanzieller Kompetenz in den Fokus. Ein wichtiger Grund für diesen Schritt ist die gute Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich, BMÖ. Diese Kooperation führte uns letztlich zu einer wichtigen Gruppe von Entscheidern unserer Partner: dem strategischen Einkauf in Österreichs Industrie, Handel und Dienstleistungssektor. Gleichzeitig stieg die Nachfrage dieser Gruppe nach einer Plattform, welche die Suche nach Lösungen für die Wirtschaft verfeinfacht.
„Hilfe für die Arbeit“ weiterlesen